"Mylauer
Judokas"


1964 gründeten judointeressierte Mylauer die Abteilung Judo bei der SG Dynamo Reichenbach. 1966 erfolgte der Umzug von der Arbeiterturnhalle in die jetzige Trainingsstätte in der TH Rosa Luxemburg Str.. Mit der Auflösung des PSV (Polizeisportverein) Reichenbach 1994 erfolgte der geschlossene Übertritt der Mitglieder der Abteilung Judo zum TSV Mylau. Damit wurde die kleine Stadt Mylau in der nationalen Judoszene bekannt und hat aufgrund der beachtlichen Erfolge seiner Kämpfer bis heute einen guten Ruf in Deutschland.


sportliche Entwicklung / Erfolge
- 1970 - 89 ca. 80 Medaillien bei DDR-Meisterschaften und Spartakiaden;
- 1969 DDR Meisterschaftsmedaille (Silber) durch Sportfreundin Ulrike Heydel;
- 1970 DDR Meisterschaftsmedaille (Silber) durch Sportfreundin Ulrike Heydel;
- 1970 DDR Meisterschaftsmedaille (Silber) durch Sportfreundin Karla Illgen;
- 1971 DDR Meistertitel durch Sportfreundin Karla Illgen;
- 1971 DDR Meisterschaftsmedaille (Silber) durch Sportfreundin Ulrike Heydel;
- 1972 DDR Meistertitel durch Sportfreundin Karla Illgen;
- 1972 DDR Meisterschaftsmedaille (Bronze) durch Sportfreundin Ulrike Heydel;
- 1974 DDR Meisterschaftsmedaille (Bronze) durch Sportfreundin Karin Seifert;
- 1976 DDR Meisterschaftsmedaille (Silber) durch Sportfreundin Petra Rauh;
- 1978 DDR Meistertitel durch Sportfreundin Evelyn Kleiner;
- 1978 DDR Meisterschaft 5. Platz durch Sportfreundin Marion Kummer;
- 1980 DDR Meisterschaftsmedaille (Bronze) durch Sportfreundin Evelyn Kleiner;
- 1982 DDR Pionierpokal (Bronze) durch Sportfreundin Anja Frenzer;
- 1983 DDR Meisterschaftsmedaille (Bronze) durch Sportfreundin Andrea Frenzer;

- 1983 DDR Pionierpokal Meistertitel durch Sportfreundin Anja Frenzer;
- 1984 DDR Meisterschaft 5. Platz durch Sportfreundin Andrea Frenzer;
- 1984 DDR Pionierpokal Meistertitel durch Sportfreundin Diana Knabe;
- 1984 DDR Meisterschaftsmedaille (Bronze) durch Sportfreundin Anja Frenzer;
- 1984 DDR Meisterschaftsmedaille (Bronze) durch Sportfreundin Evelyn Kleiner;
- 1984 DDR Meisterschaftsmedaille (Bronze) durch Sportfreundin Diana Knabe;
- 1985 DDR Meistertitel durch Sportfreundin Katrin Müller;
- 1985 DDR Meisterschaftsmedaillen (Bronze) durch Sportfreundinen Diana Knabe & Anja Frenzer;
- 1985 DDR Meisterschaftsmedaille (Silber) durch Sportfreundin Ina Höllrich;
- 1985 DDR Meistertitel 2x durch Sportfeundin Jana Weidauer;
- 1988 DDR Meisterschaft 5. Platz durch Sportfreund Alexander Schöne;
- 1989 DDR Meisterschaft 5. Platz durch Sportfreund Sven Böhm;
- 1991 Süddeutsche Meisterschaftsmedaille (Bronze) durch Sportfreund Alexander Schöne;
- 1990 - 2013 Platzierungen bei den sächsischen Landesmeisterschaften;
- 2007 Deutsche Meisterschaft (Gold) Vizeeuropameisterin durch Sportfreundin Evelyn Kleiner;
- 2008
Deutsche Meisterschaft (Silber) durch Sportfreundin Antje Bührig;
- 2009 Senjoren Meisterschaft (Bronze) durch Sportfreundin Antje Kraus;
- 2012 Mitteldeutsche Einzelmeisterschaft (Bronze) durch Sportfreundin Daisy Brückner;
- 2013 Mitteldeutsche Einzelmeisterschaft (Silber) durch Sportfreundin Daisy Brückner;
- 2014 Mitteldeutsche Einzelmeisterschaft (Silber) durch Sportfreundin Daisy Brückner;
- 2015 Mitteldeutsche Einzelmeisterschaft 5. Platz durch Sportfreundin Daisy Brückner;
- 2016 Mitteldeutsche Einzelmeisterschaft 7. Platz durch Sportfreundin Shirin Löscher;
- 2017 Mitteldeutsche Einzelmeisterschaft 9. Platz durch Sportfreundin Daisy Brückner;
- 2018 Mitteldeutsche Einzelmeisterschaft 3. Platz durch Sportfreundin Jule Friedrich;
- 2018 Mitteldeutsche Einzelmeisterschaft 3. Platz durch Sportfreund Tim Reinhold;



Trainingszeiten / Trainer / Seitengestaltung

 Übungsort:

Turnhalle Rosa-Luxemburg Str. 6, 08499 Mylau (Zugang durch den Hausflur)

 Übungszeit: Dienstag         16.45 Uhr - 18.30 Uhr Kinder/Jugend männlich/weiblich

Dienstag         18.30 Uhr - 20.00 Uhr Männer/Frauen
 
Donnerstag    16.45 Uhr - 18.30 Uhr Kinder/Jugend männlich/weiblich
  Donnerstag    18.30 Uhr - 20.00 Uhr Männer/Frauen

Trainer:




Andreas Döhler
Bernd Dittmann
Uwe Brückner, Tel.: 01727921314
Sven Müller
Viktor Müller
Florian Brückner

 Ansprechpartner:

B. Dittmann
  03765/300846; 01743990030

 Vereins-E-Mail Adresse:
tsv-mylau-judo@freenet.de


 Seitengestaltung:
Anregungen, Kritik usw. bitte an: Uwe Brückner
E-Mail:  uwe_brueckner@freenet.de


Bilder - sportliche Erfolge im laufenden Jahr

Bezirkseinzelmeisterschaft U18 Chemnitz 12.01.2019 20. Neujahrsturnier in Freital 20. Neujahrsturnier in Freital
Zur Bezirkseinzelmeisterschaft der U18 am 12.01.2019 in Chemnitz, waren zahlreiche Sportler geladen. Auch die „Mylauer Judoka“ waren mit einem Kämpfer am Start. Max Wunderlich qualifizierte sich in der AKL U18 mit seinem 2.Platz für die anstehende Landeseinzelmeisterschaft U18 in Adorf. Am 13.01.2019 traten die „Mylauer Juduka“ der AKL U 15 zum 20. Neujahrsturnier des PSV in Freital an. Ingesamt waren 12. Vereine mit 54 Sportlern anwesend. Unsere Kämpferin Jule Friedrich erkämpfte sich einen starken 2. Platz ebenso wie unser Kämpfer Finn Fischer.  Steve Schädlich belegte nach 4 Kämpfen und 3. starken Siegen einen tollen 3. Platz. Tim Reinhold verfehlte knapp den Sprung aufs Siegerpodest.



20. Neujahrsturnier in Freital
20. Neujahrsturnier in Freital
20. Neujahrsturnier in Freital



20. Neujahrsturnier in Freital Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019
Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019

Mit 2 Gold-Medaillen, 2 Silber-Medaillen und 4 Bronze-Medaillen traten unsere Judoka, am 20.01.2019 den Heimweg vom Pokalturnier in Saalfeld an. Am Start dieses Turnieres waren insgesamt 38 Vereine mit 321 Teilnehmern aus ganz Deutschland. Die Goldmedaillen gingen an Jannick Dietzsch und Alisia Liebig. Die Silbermedaillen gingen an Ennie Dietzsch und Lisa Böhm. Die Bronze-Medaillen gingen an Devin Wolf, Jamie Baumung und mit jeweils zwei starken Siegen im KO System an Leni Koch und Paul Pfretzschner. Hannes Glaß gewann seinen ersten Kampf, schied aber im Verlauf des Wettkampfs verletzungsbedingt aus.
Herzlichen Glückwunsch!


Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019 Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019 Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019



Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019
Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019
Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019



Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019
Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019
Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019



Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019
Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019
Pokalturnier Saalfeld 20.01.2019



Oberfranken Cup U15 Mädchen 10.02.2019
23. Frühjahrskrümelrandori Breitenbrunn 09.03.2019
23. Frühjahrskrümelrandori Breitenbrunn 09.03.2019
Beim Oberfranken-Cup Sichtungsturnier der Mädchen U15 am 10.02.2019 in Hof, waren 34 Vereine mit 84 Teilnehmern am Start. Auch die „Mylauer Judoka“ waren mit Ihrer Kämpferin Jule Friedrich angereist. Sie konnte 2 Kämpfe im Bodenkampf mit Festhalten gewinnen und sicherte sich damit einen starken 2. Platz.
Am 09.03.2019 fand das Frühjahrskrümelrandori-Turnier der U 9 und U 11  in Breitenbrunn statt, zu dem der Judoclub Antonsthal-Schwarzenberg e.V. geladen hat. Der Einladung folgten 16 Vereine mit insgesamt 160 Teilnehmern, worunter sich auch  6  „Mylauer Judoka“ befanden. An diesem Tag wollten die Judokas nicht ohne Edelmetall den Heimweg antreten. So konnten sich Leni Charlize Koch und  Paul Pfretzschner mit jeweils 4 gewonnen Kämpfen Gold sichern. Jannik Dietzsch und Jamie Baumung sicherten sich mit jeweils 3 starken Kämpfen Silber. Einen tollen 4. Platz belegte unsere jüngste Judo Kämpferin Ennie Dietzsch.Lisa Böhm erkämpfte sich den 5. Platz.

 



23. Frühjahrskrümelrandori Breitenbrunn 09.03.2019
23. Frühjahrskrümelrandori Breitenbrunn 09.03.2019
23. Frühjahrskrümelrandori Breitenbrunn 09.03.2019





23. Frühjahrskrümelrandori Breitenbrunn 09.03.2019


23. Frühjahrskrümelrandori Breitenbrunn 09.03.2019
23. Frühjahrskrümelrandori Breitenbrunn 09.03.2019



Scheckübergabe TSV Mylau - Lions Club
Scheckübergabe TSV Mylau - Lions Club
Scheckübergabe TSV Mylau - Lions Club
TSV Vorwärts Mylau sagt DANKE

Am Donnerstag, den 14. März unterbrachen die Judokas vom TSV Mylau ihr Training nur allzu gern, um gemeinsam mit den Eisschnellläufern und den ehrenamtlichen Übungsleitern vom TSV Mylau den großen Spenden-Scheck über 6000,-€ vom Lions Club Reichenbach e.V. in Empfang zu nehmen. Dies ist eine großartige Unterstützung und Wertschätzung der Kinder- und Jugendarbeit des TSV Mylau. Die Kinder freuen sich besonders auf ein Trainingslager.

TSV Mylau - unsere Judokas und Eisschnellläufer
Spenden-Scheck Übergabe vom Lions Club Reichenbach e.V. an den TSV Mylau



15. Werdauer Mädchenpokal Langenhessen
15. Werdauer Mädchenpokal Langenhessen
15. Werdauer Mädchenpokal Langenhessen
„Mylauer Judokas“ erfolgreich beim 15. Werdauer Mädchenpokal
Die „Mylauer Judokas“ traten am Sonntag, den 17.03.2019 die Reise nach Langenhessen zum 15. Werdauer Mädchenpokal an. Insgesamt waren bei diesem Turnier 26 Vereine mit 151 Judokas am Start.        Der TSV Mylau sicherten sich 3. Goldmedaillen, die sich mit beeindruckenden Kämpfen in der AKL U13 jeweils Amy Kramer und Alisia Liebig erkämpften, ebenso in der AKL U15 erkämpfte sich  Jule Friedrich Gold. Eine Bronzemedaille erkämpfte sich mit 2 gewonnen Kämpfen Leni Charlize Koch in der AKL U11. Den 5. Platz belegte unsere jüngste Ennie Dietzsch, die mit ihren 6. Jahren in der AKL U11 antrat. Ebenfalls den 5. Platz belegte Fine Meusel in der AKL U13.     Den 7. Platz im K.O. System belegte Lisa Böhm in der AKL U11.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!






15. Werdauer Mädchenpokal Langenhessen
15. Werdauer Mädchenpokal Langenhessen
15. Werdauer Mädchenpokal Langenhessen










15. Werdauer Mädchenpokal Langenhessen







15. Werdauer Mädchenpokal Langenhessen
LEM Rodewisch 2019-03-30





„Mylauer Judoka“ qualifizieren sich für die LEM U13 in Rodewisch
Zur Bezirks-Einzel-Meisterschaft AKL U13 die am 30.03.2019 in Chemnitz ausgetragen wurde, fanden sich 20 Judovereine mit 104 Wettkämpfern ein. Alisia Liebig erkämpfte sich einen starken 1 Platz. Amy Kramer konnte sich mit 2 gewonnen Kämpfen Silber sichern, gefolgt von Devin Wolf der sich mit einem gewonnenen Kampf den 3. Platz erkämpfte. Hannes Glaß und Schamil Salmanow verpassten nur knapp den Sprung in die Medaillen Ränge. Alisia Liebig, Amy Kramer und Devin Wolf qualifizierten sich mit ihren erbrachten Leistungen für die anstehende Landes-Einzel-Meisterschaft U13 in Rodewisch.
Herzlichen Glückwunsch!
LEM Rodewisch 2019-30-03 LEM Rodewisch 2019-30-03
LEM Rodewisch 2019-30-03



LEM Rodewisch 2019-30-03
LEM Rodewisch 2019-30-03
2019-04-06 Vogtlandpokalturnier Rodewisch


„Mylauer Judoka“ erfolgreich beim Vogtlandpokalturnier in Rodewisch!
Mit fünf Medaillen traten unsere Judokas, am 06.04.2019 den Heimweg vom Vogtlandpokalturnier in Rodewisch an. Am Start dieses Turnieres waren insgesamt 16 Vereine mit 184 Teilnehmern. Auch die  „Mylauer Judoka“ waren wieder mit am Start und konnten sich mit ihren erbrachten Leistungen erneut Plätze auf den Siegerpodest sichern. So konnte sich Jamie Baumung in der AKL U11 mit vier überragenden Siegen den 1.Platz erkämpfen. Den 2. Platz sicherten mit jeweils 3 gewonnen starken Kämpfen Paul Pfretzschner, sowie Fynn und Nils Kramer in der AKL U11.
Leni Charlize Koch gewann spektakulär 3 Kämpfe und rutsche nur durch ein Auswiegen auf den 3. Platz.
Herzlichen Glückwunsch!




2019-04-06 Vogtlandpokalturnier Rodewisch
2019-04-06 Vogtlandpokalturnier Rodewisch
2019-04-06 Vogtlandpokalturnier Rodewisch



2019-04-06 Vogtlandpokalturnier Rodewisch 2019-04-06 Vogtlandpokalturnier Rodewisch 2019-04-13 LEM Rodewisch


„Mylauer Judoka“ wird
Landeseinzelmeisterin
Bei den Landeseinzelmeisterschaften der U13 am Samstag den, 13.04.2019 in Rodewisch, waren die „Mylauer Judokas“ des TSV „Vorwärts“ Mylau mit drei Kämpfern auf der Matte. Zu dem hochkarätigen Turnier reisten 33 Vereine mit insgesamt 153 Teilnehmern an, um die begehrten Medaillen zu erkämpfen. Alisia Liebig, die in der AKL U13 +57 kg startete, konnte sich mit zwei hervorragenden Kämpfen erfolgreich gegen ihre Konkurrentin durchsetzen und wurde mit dem 1. Platz Landeseinzelmeisterin. Amy Kramer und Devin Wolf verpassten mit 2 starken Siegen nur knapp den Sprung auf das Siegerpodest.
Herzlichen Glückwunsch !




2019-04-13 LEM Rodewisch
2019-04-13 LEM Rodewisch
2019-04-13 LEM Rodewisch



2019-04-13 15.Pokal Werdau Langenhessen
2019-04-13 15. Pokal Werdau Langenhessen
2019-04-13 15. Pokal Werdau Langenhessen
„Mylauer Judoka“
holen Silber und Bronze
Mit zwei Silber und fünf Bronze-Medaillen traten unsere Judoka, am 13.04.2019 den Heimweg vom 15. Pokal der Stadt Werdau in Langhessen an. Am Start dieses Turnieres waren insgesamt 32 Vereine mit 240 Teilnehmern. Auch die „Mylauer Judoka“ waren wieder am Start und konnten sich mit ihren erbrachten Leistungen sieben Plätze auf dem Siegerpodest sichern. So konnten sich Tim Reinhold und Nikolas Müller in der AKL AKL U15 einen starken 2. Platz erkämpfen. Jamie Baumung und Nils Kramer AKL U11 sowie Steve Schädlich und Yannick Kramer AKL U15 und Max Wunderlich der in der AKL U18 antrat, belegten jeweils einen starken 3. Platz.
Jannick Dietzsch und Paul Pfretzschner verpassten im KO System nur knapp den Sprung auf Siegerpodest.
Herzlichen Glückwunsch!



2019-04-13 15. Pokal Werdau Langenhessen
2019-04-13 15. Pokal Werdau Langenhessen
2019-04-13 15. Pokal Werdau Langenhessen



2019-04-13 15. Pokal Werdau Langenhessen
2019-04-13 15. Pokal Werdau Langenhessen
















Nur Geduld, hier geht es bald weiter!

 



  zur Galerie: 
1970-2006   2007  2008   2009   2010   2011   2012   2013    2014   2015  2016  2017  2018  2019  2020



   Termine:          
2019